3.3.3. Pfade und Gruppen

Der Unterschied zwischen Pfaden und Gruppen lässt sich man am besten anhand einer Graph-Darstellung erläutern. Diese zeigt das Datennetzwerk eines Objekts, das aus zahlreichen Pfaden und Gruppen besteht. Der grün markierte Bereich Beispielsweise ist ein Pfad, während der rot markierte Bereich eine Gruppe darstellt. Es handelt sich deshalb um eine Gruppe, weil sie drei Pfade (violett markiert) miteinander verbindet bzw. ihren gemeinsamen Nenner bildet. Gibt es zwei Pfade, die am Anfang mindestens ein Tripel gemeinsam haben, muss eine Gruppe gebildet werden, die sie miteinander verbindet.

Beispielsweise die beiden oben erläuterten Pfade „Sammler“ und „Fundort“ teilen sich den ersten Abschnitt

Sammlungsobjekt wurde aufgesammelt durch Aufsammelvorgang

Dieser gemeinsame Abschnitt ist also eine Gruppe, die explizit modelliert werden muss und der die beiden Pfade dann untergeordnet werden. Wie die Modellierung von Pfaden funktioniert erläutert der folgende Punkt.