3.4. WissKi-Linkblock

Der Linkblock zeigt Verlinkungen von einzelnen Datensätzen an und dient zur Visualisierung bereits erfasster Daten in anderen Kontexten.

Beispiel: In der Objektmaske wird ein Hersteller erfasst; dieses Herstellerfeld referenziert in den Personendatenpool; klickt man auf den Link des Herstellers, gelangt man folglich zu einem Personeneintrag; der WissKI Linkblock ermöglicht nun per Modellierung eines entsprechenden Linkblockpfades beim Personendatensatz anzuzeigen „ist Hersteller von“.

Neben “Umkehrwegen” ermöglicht der Linkblock auch komplexere Abfragen durch das Datennetzwerk, sofern Daten erfasst wurden, z.B. Objekte desselben Herstellungsorts desselben Materials.