Zusammenfassung

Das WissKI-System bietet dem Administrator viele Möglichkeiten der Unterstützung und dem Nutzer die Möglichkeit zur Speicherung seiner Daten auf Basis gängiger Semantic Web-Technologie. Die Komplexität dieses Vorgangs wird dabei jedoch nicht reduziert, sondern von dem Benutzer auf den Administrator verlagert. Der Administrator braucht fundierte Kenntnisse im Umgang mit Drupal, dem Semantic Web und den ihm zugrunde liegenden Standards sowie dem Erfassungsstandard CIDOC CRM. Gleichzeitig ist er verantwortlich für die Umsetzung der intendierten Semantik der Benutzer in der Datenbank in Form von Masken und Feldern. Mit diesem Vorgehen versucht das WissKI-System die Einstiegshürde für den Benutzer niedrig zu halten und gleichzeitig dem Administrator alle Möglichkeiten des Semantic Webs zu bieten.